The Pigeon Plan

by Louis Taubert

The Pigeon Plan ist eine Sammelaktion von Skateboards für Kinder aus ärmeren Regionen rund um Südafrika.

100 bereits gesammelte Skateboards wurden im Januar 2015 nach Südafrika verschifft, um im

März bei verschiedenen Institutionen untergebracht zu werden.

Dabei arbeitet The Pigeon Plan mit Kinderheimen, Grundschulen und anderen sozialen Einrichtungen in Townships zusammen. Eine Crew von Volontären, Skateboardern und Helfern wird dann an jeder Einrichtung einen einwöchigen Workshop geben, welcher die Basics des Skateboardings vermittelt. Es soll dabei ein Miteinander auf dem Brett erzeugt und das Gefühl der Freiheit beim Skaten mit den Kids geteilt werden. Im Anschluss werden den Institutionen die Boards überlassen und nach Möglichkeit dafür gesorgt, längerfristig Volontäre zu engagieren, die bei den Institutionen nach dem Rechten sehen.


Skateboarding ist etwas Besonderes und Einzigartiges.

Man braucht keine Mannschaft, kein gezieltes Training und lediglich ein Stück Teer/Beton um das Hobby auszuüben. Bevor alte Boards sinnlos zu Hause rumliegen, sollten sie viel lieber Verwendung finden, um Kindern in vielleicht schwierigen Situationen einen Halt zu geben.

Auf dem Skateboard lernt man, sozial mit anderen Mitmenschen umzugehen, die Umwelt anders wahrzunehmen und sich durch Bewegung auszudrücken; Der Großstadtdschungel wird zum Spielplatz.

Das ist das, was Skateboarding für uns ausmacht, und genau aus diesem Grund wollen wir von "The Pigeon Plan" unsere Liebe zum Skateboarding an die Kids in Südafrika weitergeben.


Unsere Workshops sollen den Kindern...

... Basics auf dem Skateboard vermitteln (pushen/kick-turns/ein paar tricks)

... Skateboardkultur näher bringen (Video/Foto/Kunst)

... handwerkliche Tätigkeiten zeigen (Zusammenbau Skateboard, Instandhaltung der Rampen)

... zu sozialem Engagement verhelfen (generationsübergreifende Interaktion)

... Spaß und Freude machen


KEEP SKATIN' ALIVE

Louis


Du möchtest wissen wer wir sind und was wir bereits gemacht haben?

www.thepigeonplan.de